Peter Fuld Stiftung

Zurück zur Übersicht

Kurz und knapp

Zweck Bildung
Name Peter Fuld Stiftung
Gründung 20.5.1969
Rechtsform Rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts
Stifter/in Peter Fuld
Sitz Frankfurt am Main
Vermögen k. A.
Aufwendungen p.a. k. A.

Kontakt

Peter Fuld Stiftung
Dr. Kenan Önen
Geschäftsführender Vorstand
Bockenheimer Anlage 37
60322 Frankfurt am Main

Entstehung: Der Stifter Peter Fuld wurde am 12. Februar 1921 in Frankfurt am Main geboren. Als Sohn des jüdischen Kaufmanns Harry Fuld musste er 1939 aus Deutschland fliehen. Doch als Deutscher wurde Peter Fuld zunächst in England und später in Kanada interniert. Auch im Exil erlebte er, was es bedeutet, wenn Menschen aufgrund ihrer Herkunft diskriminiert und verfolgt werden. In Toronto erwarb er den „Bachelor of Law“ mit Auszeichnung. Nach Kriegsende kehrte Peter Fuld nach Europa zurück, um in London und Frankfurt zu leben und das Erbe seines Vaters anzutreten. Geprägt von seinen persönlichen Erfahrungen sowie dem Erleben der Schicksale farbiger Kommilitonen in Kanada, fasste Fuld noch vor seinem frühen Tod (1962) einen Entschluss: Mit einem Teil seines Erbes sollten junge Menschen in ihrer Ausbildung gefördert werden, die Diskriminierung erfahren haben. Sein Freund und Anwalt Philip H. Hartley nahm sich dieses Vermächtnisses an und gründete 1969 in Frankfurt die Peter Fuld Stiftung.

Zweck und Ziele: Seit 50 Jahren steht die Peter Fuld Stiftung für chancengleiche Bildung und macht sich gegen Diskriminierung stark. Im Zentrum der Stiftungsarbeit steht die Förderung junger Menschen, die mit schwierigen Startbedingungen konfrontiert oder aufgrund ihrer Herkunft benachteiligt sind. Mit Stipendien und Projekten begleitet und unterstützt sie Schüler, Studierende und Auszubildende auf ihrem Bildungsweg und ermöglicht ihnen eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Die Peter Fuld Stiftung entwickelt und fördert Bildungsprojekte, die Schülern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen faire Zukunftsperspektiven eröffnen und helfen, selbstbewusst ihren Bildungsweg zu gehen. Sie ist sowohl operativ als auch fördernd tätig. Stipendien werden zweimal jährlich vergeben. Ausschreibungsfristen und nähere Informationen finden Sie unter www.peter-fuld-stiftung.de.

Leitprojekte: Die Projekte zielen darauf ab, jungen Menschen faire Zukunftsperspektiven zu eröffnen. Ob im Bereich der Sprachförderung von Schülern, der Beratung von Ausbildungs- oder Studienabbrechern, der Förderung des interkulturellen Dialogs und des Unternehmertums für Menschen mit Migrationshintergrund, die Peter Fuld Stiftung sieht viele Möglichkeiten, den Wunsch des Stifters in der heutigen Zeit umzusetzen. Hierbei setzt die Stiftung auch auf Dialog und Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen Kooperationspartnern.

Wirkung: Verbesserte Integration von Schülern, Auszubildenden und Studenten durch höhere Bildungsabschlüsse. Vernetzung von Wissenschaft, Bildung und Lehre in der Wissensregion Frankfurt/ Rhein-Main.

Zurück zur Übersicht