Stiftungsmarkt

am 12. Mai 2012 von 11:00 Uhr bis 16:00 im Ludwig-Erhardt-Saal der IHK Frankfurt am Main.

Den Standplan finden Sie hier zum Download:
Standplan Frankfurter Stiftungsmarkt (PDF 51,3 KB)

Folgende Stiftungen stellen sich vor:

Blindenbund in Hessen e.V. – Stiftung
Die Stiftung stellt dauerhaft sicher, dass für blinde und sehbehinderte Menschen insbesondere folgende Themenfelder realisiert werden: politisch einflussnehmende Interessenvertretung, berufliche Integration der Betroffenen sowie Know-how-Vermittlung bei Hilfsmitteln.

Clementine Kinderhospital – Dr. Christ’sche Stiftung
Seit über 160 Jahren engagiert sich die Stiftung für die Behandlung und Pflege kranker Kinder, vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen – insbesondere durch Unterstützung des Clementine Kinderhospitals in Frankfurt am Main.

Crespo Foundation
Menschen stark machen – die Crespo Foundation fördert Kinder, Menschen mit nachteiligen Startbedingungen und junge Künstler. Leuchtturmprojekte sind „SABA-Bildungsstipendien für Migrantinnen“ und „Primacanta – Jedem Kind seine Stimme“.

Deutsche Bank Stiftung
Frankfurt bildet einen Schwerpunkt des Engagements der Stiftung. Mit der Unterstützung von Institutionen und Initiativen wie dem Portikus und dem Ensemble Modern, dem STUDIENKOMPASS sowie dem DeutschSommer leistet sie einen nachhaltigen Beitrag
zur regionalen Kultur- und Bildungsförderung.

EKHN Stiftung – Stiftung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
Den christlichen Glauben und religiöse Inhalte auf lebendige, überraschende und streitbare Weise in die Welt tragen. Durch die bildende Kraft von Kunst und Kultur, durch den Anstoß gesellschaftlicher Debatten, durch die Beteiligung an der Deutung der Gegenwart.

Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Die 1983 gegründete gemeinnützige Stiftung fördert medizinische Forschungsprojekte, unterstützt medizinisch-humanitäre Hilfsprojekte und engagiert sich für die wissenschaftliche Nachwuchsförderung in der Hochschulmedizin.

Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen
Ausstellungen, Kammerkonzerte, Kinderveranstaltungen, Lesungen und Vorträge – die Frankfurter Bürgerstiftung bietet seit 1989 ein außergewöhnliches Kulturprogramm und engagiert sich in zahlreichen Projekten für unsere Stadt.

Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte
Aktive und selbstbestimmte Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen am gesellschaftlichen Leben – dafür engagiert sich die Stiftung seit ihrer Gründung 1837. Ihre Beratungs-, Freizeit- und Ausbildungsangebote sind deutschlandweit einmalig.

Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder
Warum erkranken Kinder an Krebs? Wie können Behandlungstherapien verbessert werden?
Antworten auf diese Fragen zu finden ist das Ziel der Stiftung und der von ihr initiierten Forschungsaktivitäten.

Friederichs Stiftung
Wir fördern vor allem in Frankfurt: die Meisterausbildung der Kfz-Innung, die Ausstattung von Berufsschulen, das Atelier Goldstein der Lebens-hilfe, die Städelschule, die Graphische Sammlung des Städel, die Obdachlosenspeisung der St.Katharinengemeinde, „Leben mit Demenz“.

Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Wer Anstöße geben und Veränderungen initiieren will, muss selbst beständig in Bewegung sein. Themenschwerpunkte der Stiftung sind Vorschule & Schule, Hochschule und Neurowissenschaften, Stipendienprogramme sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Als herausragende deutsche Stiftungsuniversität des öffentlichen Rechts verfügt die Goethe-Universität über ein großes Maß an Autonomie in Forschung und Lehre und bietet engagierten Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Möglichkeiten der Partizipation und Mitgestaltung.

Herbert Quandt-Stiftung
Unter der Überschrift „Trialog der Kulturen“ setzt sich die Herbert Quandt-Stiftung für eine bessere Verständigung zwischen Judentum, Christentum und Islam in Schule und Medien ein. Im Themenfeld „Bürger und Gesellschaft“ fördert sie bürgerschaftliches Engagement und den sozialen Zusammenhalt.

Hilfe für die bedrohte Tierwelt – Förderstiftung der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V.
Für Artenvielfalt und Naturschutz weltweit, für den Erhalt der Lebensgrundlagen unserer und zukünftiger Generationen.

Initiative Frankfurter Stiftungen e.V.
Gemeinsam für unsere Stadt: Ziel der Initiative Frankfurter Stiftungen e.V. ist es, die Öffentlichkeit über Stiftungen und die große Bandbreite an Stiftungsarbeit in Frankfurt und der Region zu informieren – und damit zu einem noch besseren Stiftungsklima beizutragen.

Karg-Stiftung
Die Karg-Stiftung engagiert sich bundesweit für die Belange hochbegabter Kinder und Jugendlicher. Der Schwerpunkt liegt auf der Qualifizierung pädagogischer und psychologischer Fachkräfte mit dem Ziel eines begabungsgerechten Bildungssystems.

Lebenshilfe-Stiftung Frankfurt am Main
Auch Menschen mit geistiger Behinderung sollen die Möglichkeit haben, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten. Dafür engagiert sich die Lebenshilfe-Stiftung – von praktischen unterstützenden Maßnahmen bis zur Förderung von Interessen und Talenten.

Peter Fuld Stiftung
Zweck der Stiftung ist die Erziehung und Ausbildung Jugendlicher und junger Erwachsener, insbesondere über Stipendien und Förderkurse. Im Fokus: begabte und durch ihre Herkunft benachteiligte Personen.

Randstad Stiftung
Ziel ist die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung der Lern- und Arbeitswelt in Deutschland – u.a. mit Projekten wie: „Du bist ein Talent“, „Barrierefrei in Bildung und Beruf“, dem „Kompass“ zur Berufsorientierung und dem Wettbewerb „AkademischeAbschlussArbeiten“.

Sir Peter Ustinov Stiftung
Für Kinder. Gegen Vorurteile: Die Ustinov Stiftung will Kindern in aller Welt Brücken in eine lebenswerte Zukunft bauen, indem sie ihnen u.a. Zugang zu Bildung und sozialer Sicherheit ermöglicht. Gleichzeitig engagiert sie sich für eine Kultur der Vielfalt.

Stadt Frankfurt, Referat Bürgerengagement, Ehrenamt und Stiftungen
Bürgerschaftliches Engagement wird in Frankfurt gefördert und gewürdigt. Hierzu berät das Referat und bringt Personen und Unternehmen mit Projekten, Initiativen und Stiftungen in Kontakt.

Stiftung Citoyen
Die Stiftung unterstützt Initiativen und Organisationen im Rhein-Main-Gebiet, die das Gemeinwohl fördern und benachteiligten Menschen besonders verpflichtet sind. 2012 wurde erstmals der Bürgersinnpreis CITOYENNE verliehen.

Stiftung der Frankfurter Sparkasse
Das Gemeinwohl der Bürger Frankfurts und Umgebung zu fördern ist Dreh- und Angelpunkt der Stiftungsarbeit. So werden viele kulturelle, soziale, heimatbezogene und bildungsfördernde Projekte initiiert und unterstützt.

Stiftung Diakonie in Hessen und Nassau
Die Förderung von Kindern in prekären Verhältnissen und ihrer Familien sowie die Unterstützung von an Demenz erkrankten Menschen und ihren Angehörigen sind die aktuellen Schwerpunkte der Stiftung.

Stiftung Giersch
Die 1994 gegründete STIFTUNG GIERSCH unterstützt Aktivitäten in den Bereichen Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung sowie Kindermedizin, u.a.: das MUSEUM GIERSCH, das Institutsgebäude des FIAS, den Portikus sowie den Neubau des Clementine Kinderhospitals.

St. Katharinen- und Weißfrauenstift
Das St. Katharinen- und Weißfrauenstift bietet Frankfurter Seniorinnen finanzielle und persönliche Hilfe, sowie Wohnanlagen mit vielseitigen Wohnkonzepten und seniorengerechter Betreuung.

Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main
Bildung und Verantwortung in der Frankfurter Stadtgesellschaft sind die Schwerpunkte der Stiftungstätigkeit. Projekte wie der DeutschSommer, die StadtteilBotschafter oder auch das Stipendiatenwerk MainCampus kommen der Bürgerstadt Frankfurt zugute.

Walter-Kolb-Stiftung
Die Walter-Kolb-Stiftung e.V. in Frankfurt am Main berät und fördert an beruflicher Weiterbildung interessierte Menschen. Als gefragte Anlaufstelle wurde sie durch die Stiftung Warentest und „Weiterbildung Hessen e.V.“ ausgezeichnet.

zurück