DFL Stiftung

Zurück zur Übersicht

Kurz und knapp

Zweck Gesundes und aktives Aufwachsen, Integration und Teilhabe, Spitzensport
Name DFL Stiftung
Gründung 2008 unter dem Namen „Bundesliga-Stiftung“
Rechtsform Stiftung bürgerlichen Rechts
Stifter/in Der Deutsche Fußball Liga (DFL) e. V. und die Deutsche Fußball Liga (DFL) GmbH
Sitz Frankfurt am Main
Vermögen k. A.
Aufwendungen p.a. ca. 4,8 Millionen Euro

Kontakt

DFL Stiftung
Eschersheimer Landstraße 14
60322 Frankfurt am Main

Entstehung: Die DFL Stiftung (seit 01.07.2017) nahm Ende 2008 – als Bundesliga-Stiftung – ihre Arbeit auf. Gegründet auf Initiative des Deutschen Fußball Liga (DFL) e. V. und der Deutschen Fußball Liga (DFL) GmbH versteht sich die DFL Stiftung als Dach des vielfältigen sozialen Engagements, welches die 36 Vereine und Kapitalgesellschaften der Bundesliga und der 2. Bundesliga bereits seit geraumer Zeit in unterschiedlicher Art und Weise pflegen.

Zweck und Ziele: Die inhaltlichen Vorgaben für die Vergabe von Stiftungsmitteln ergeben sich aus der Satzung der DFL Stiftung, den gemeinnützigkeitsrechtlichen Anforderungen der Abgabenordnung (AO) sowie stiftungsrechtlichen Grundsätzen. Zweck der DFL Stiftung ist (siehe § 2 Ziffer 1 der Stiftungssatzung) die Förderung des Sports, der Bildung und Erziehung, der Völkerverständigung, der Kriminalprävention sowie mildtätiger Zwecke im Sinne von § 53 Nr. 1 und 2 AO. Für die Integration und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen setzt sich die DFL Stiftung ebenso ein wie für deren gesundes und aktives Aufwachsen. Sie steht zudem an der Seite von Talenten aus 50 verschiedenen olympischen und paralympischen Sportarten sowie dem Gehörlosen-Sport und trägt so zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Spitzensports bei.

Leitprojekte: Bundesliga-Reiseführer --- Fußball trifft Kultur --- Lernort Stadion --- Willkommen im Fußball --- Nachwuchselite-Förderung

Wirkung: Um der gesellschaftlichen Verantwortung des Profifußballs gerecht zu werden, engagiert sich die DFL Stiftung im Verbund mit den Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga. Gleich welcher Hautfarbe, Herkunft oder Religion, egal ob körperlich oder geistig eingeschränkt – die DFL Stiftung setzt sich mit ganzer Kraft für Kinder und Jugendliche in Deutschland ein.

Zurück zur Übersicht